Brautpaarshooting in Hanau

Brautpaarshooting von Anna & Roman

Natürliche Hochzeitsfotos im Wald - Hochzeitsfotograf Hanau

Ein Highlight bei den Hochzeitsfotos ist immer das Brautpaarshooting. Häufig sind Brautpaare daher etwas nervös und haben viele Fragen im Kopf: Wie viel Zeit benötigen wir dafür? Wie sollen wir uns vor der Kamera verhalten? Was ist der beste Ort für dass Fotoshooting? Ein guter Fotograf hilft euch bei all diesen Fragen.

Hochzeit Schloss Philippsruhe Hochzeitsfotos Hochzeitsfotograf Hanau

Eigentlich ist während des Brautpaarshootings nur eine Sache wichtig - dass ihr Spaß habt und eure gemeinsame Zeit miteinander genießt. So entstehen immer die besten Bilder und nach ein paar kurzen Augenblicken habt ihr bereits vergessen, dass ihr fotografiert werdet.

Brautpaarshooting in Hanau

Auch in 2021 gab es noch leider noch immer Einschränkungen durch die Pandemie, wodurch die Personenanzahl in Standesämtern begrenzt und Feiern zum Teil nicht möglich waren. Trotzdem bleibt ein Brautpaarshooting draußen unter freiem Himmel möglich. So durfte ich auch Anna & Roman nach ihrer Hochzeit im engsten Familienkreis im Rathaus Hanau zu einem längeren Brautpaarshooting begleiten.

Natürliche Hochzeitsfotos im Wald - Hochzeitsfotograf Hanau
Brautpaarfotos Hochzeitsfotos Hanau
Brautpaarfotos Hochzeitsfotos Hanau

Als Hochzeitsfotograf Hanau begleite ich eure Trauung im Schloss Philippsruhe und halte diese mit natürlichen Bildern fest.

Häufig erzählen mir frisch verheiratete Paare, dass ihr großer Tag so schnell vergangen ist. Mit emotionalen & natürlichen Hochzeitsfotos bleiben die Erinnerungen an eure Trauung für die Ewigkeit bestehen.

Ihr standet noch nie vor der Kamera oder seid sogar ein bisschen aufgeregt vor dem Brautpaarshooting?

Kein Problem, so geht es vielen Brautpaaren! Häufig ist das Brautpaarshooting das erste gemeinsame Fotoshooting, daher ist es normal davor ein bisschen aufgeregt zu sein. Aber das braucht ihr gar nicht. Ihr müsst bei mir keine Angst davor haben komische Posen zu machen, auf Kommando zwanghaft in die Kamera zu lächeln oder euch unnatürlich verhalten zu müssen.

Meistens startet das Brautpaarshoting damit, dass ihr Hand in Hand lauft und ich dabei die ersten Fotos mache. Ihr könnt euch dabei so verhalten, als wäre die Kamera gar nicht dabei. Natürlich gebe ich euch während des Shootings immer wieder kleine Vorschläge und Anweisungen, damit ihr nicht ratlos vor der Kamera steht. Dabei entstehen immer auch spontane und ungeplante Situationen, in den ihr euch verliebt anschaut, die gemeinsame Zeit genießt und glücklich seid. Genau diese Momente fange ich während des Brautpaarshootings mit meiner Kamera ein.

Das wichtigste beim Brauptaarshooting bleibt: Genießt euere Zeit zu zweit, versucht die Kamera zu vergessen und habt Spaß.

Wie lange dauert das Brautpaarshooting?

Hier kommt es voll und ganz auf eure Vorstellungen als Brautpaar drauf an. Im Durchschnitt beträgt die Dauer 30 bis 60 Minuten, wenn ihr aber beispielsweise an verschiedenen Locations Fotos haben möchtet, kann es auch etwas länger gehen. Beachtet dabei auch immer die Fahrtwege, damit ihr eure Gäste nicht zu lange auf euch warten lassen müsst. Häufig kann euch euer Hochzeitsfotograf auch passende Tipps für Locations in der Umgebung geben, dies sollte immer bereits im Vorfeld besprochen werden, damit ihr am Hochzeitstag die Zeit vollständig für die Fotos nutzen könnt.

Wann ist der beste Zeitpunkt für die Fotos?

Ein guter Fotograf kann bei jeder Tageszeit schöne Brautpaarfotos von euch machen. Natürlich würde jeder Hochzeitsfotograf das Brautpaarshooting am liebsten Abends zum Sonnenuntergang machen. Dort ist das Licht am schönsten und es entsteht eine ganz besondere Stimmung bei den Bildern. Aber nicht immer passt das auch in die Planung des Hochzeitstages. Daher lassen sich mittags auch im Schatten tolle Fotos aufnehmen, die euch eine tolle Erinnerung an den Tag bieten.

Was passiert wenn es regnet?

So gut wie alle Brautpaarshootings finden draußen an einem schönen Ort statt - daher spielt das Wetter auch immer eine wichtige Rolle. Aber trotzdem müsst ihr euch darüber keine zu großen Gedanken im Vorfeld machen. Auch bei Regen lassen sich tolle und romantische Fotos erstellen, dafür habe ich für meine Brautpaare immer einen durchsichtigen Regenschirm dabei, der euch vor der Nässe schützt. Häufig regnet es auch nicht den komplette Tag, sodass es möglich ist, das Brautpaarshooting spontan nach hinten zu verschieben.
Wenn einige Tage vor der Hochzeit in der Wettervorhersage Regen angekündigt wird, kann es sich lohnen einen Plan B zu überlegen. Dazu bieten sich überdachte Terrassen, Hotelzimmer oder auch Empfangshallen an.

Natürliche Hochzeitsfotos im Wald - Hochzeitsfotograf Hanau

Natürliche Brautpaarfotos

Am wichtigsten während des Brautpaarshootings ist es für mich eure echten Emotionen auf den Bildern einzufangen. Häufig sind die Brautpaarfotos die Fotos der Hochzeit, die ihr als erstes euren Freunden zeigt und die ihr euch vielleicht auch auch ausgedruckt an die Wand hängt. Daher sollt ihr auf diesen ganz natürlich sein und euch später voller Freude an euren Hochzeitstag zurückerinnern.

EMAIL:

anrufen:

Ihr möchtet eure Hochzeit in Hanau feiern? Vielleicht sogar im Schloss Philippsruhe? Damit ihr euch auch noch viele Jahre und Jahrzehnte später an diesen wundervollen Tag erinnert, begleite ich euren Hochzeitstag als Fotograf. Ihr erhaltet bei mir tolle Hochzeitsbilder für die Ewigkeit.

kontakt

Open chat
Jetzt auf Whatsapp schreiben